mrademacher

Martina schreibt: Da ich doch immer wieder angesprochen werde, wie ich zu meiner Entscheidung bezgl. des Neubaus REWE Markt im Ortskern (der in Wirklichkeit die Randlage Ost ist) im Gemeinderat gelangt bin, hier für alle zum nachlesen der Text, den ich bei der Gemeinderatssitzung im öffentlichen Teil vorgetragen habe =) : "Wenn ich heute auf den Kalender schaue, wir haben den 11. September 2019, und wenn ich dann zurückerinnere und an die konstituierende Sitzung des Gemeinder...
Weiterlesen

 

Am 1. September jährte sich zum 80. Mal der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Durch den Überfall auf Polen löste Hitlerdeutschland eine schlimme menschengemachte Katastrophe aus, welche ca. 60 Millionen Menschen das Leben kostete - darunter auch Nienburger Bürger. Im Frühjahr 1945 waren Nienburg und das Kreisumland Ziel alliierter Bombenangriffe. Der Kreisverband Nienburg-Schaumburg der Piratenpartei, vertreten durch den Beisitzer im Kreisvorstand Roland Schultz, gedachte der vielen Tot...
Weiterlesen

 

Wie Profit aus dem Kiesabbau um Stolzenau schlagen? Sandsteuer nicht möglich, Solarpontons fraglich Wie kann die Gemeinde Stolzenau dem Kiesabbau etwas Gutes abgewinnen? Mit dieser Frage hat sich auch Ratsfrau Martina Broschei (Piraten) beschäftigt und zwei ungewöhnliche Anträge in die politischen Gremien eingebracht: Dabei ging es um die Erhebung einer Steuer auf Sand und feinen Kies sowie die Errichtung von Solarpontons auf ausgekiesten Flächen. Um es vorweg zu nehmen: Bei den ...
Weiterlesen

 

  Europa hat gewählt. Zunächst möchten wir uns bei allen, die zur Wahl gegangen sind bedanken, weil freie Wahlen ein wichtiger, wenn nicht sogar DER wichtigste Stützpfeiler der parlamentarischen Demokratie sind. Wir freuen uns natürlich besonders darüber, dass die deutschen Bürger entschieden haben: PIRATEN werden in der Politik gebraucht. Dr. Patrick Breyer zieht ins Europaparlament ein und tritt die Nachfolge von Julia Reda an, allerdings mit dem Unterschied, nicht mehr der...
Weiterlesen

 

Auf iher Landesmitgliederversammlung am 19. und 20.01.19 in Hannover [1] wählten die Piraten Niedersachsen basisdemokratisch einen neuen Landesvorstand. Neuer Landesvorsitzender ist Thomas Ganskow aus Hannover, sein Nachfolger als Stellvertretender Vorsitzender, Jörg Luckmann, kommt aus dem benachbarten Laatzen. Das Schatzmeisterteam wird angeführt von den erfahrenen Kräften Wolf Vincent Lübcke aus Stade und Matthias Hackbarth aus Hameln, die die Kasse schon seit 2016 hüten. In ihren ...
Weiterlesen

 

Mit einer Pressemitteilung vom 15.10.18 wies Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast auf die Verschwendung von Lebensmitteln hin und forderte deren Wertschätzung. Gleichzeitig kündigte sie die Schaffung eines so genannten Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft (ZEHN) an. [1] „Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis. Nach diesem Motto scheint Frau Ministerin Otte-Kinast das Problem der Lebensmittelverschwendung angehen zu wollen. Denn dieses könnte sowohl in der Produ...
Weiterlesen

 

Zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit bebte die Erde in Niedersachsens Erdgasgewinnungsregion [1] Hierzu stellt Martina Broschei, Mitglied des Samtgemeinderates Mittelweser der Piratenpartei, und ebenfalls schon von Erdbebenauswirkungen betroffen, fest: „Überall dort, wo sich Hohlräume durch die Förderung von Erdgas bilden, kommt es logischerweise zu Veränderungen im Gestein. Dass es dadurch zu Erdbeben kommen kann, bestreitet nicht einmal mehr das Landesamt Bergbau, Energie, Geologi...
Weiterlesen

 

Hier der komplette Antrag von Martina: Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Landkreis Nienburg (Erdbeben vom Donnerstag, dem 16.08.2018 https://erdbebennews.de/2018/08/erdbeben-in-uchte/  ) stelle ich hiermit den Antrag, dass der Samtgemeinderat sich in seiner nächsten Sitzung am 30.08.2018 gegen die Erdgasförderung im Landkreis Nienburg  ausspricht. Ebenfalls möchte der Samtgemeinderat sich dafür einsetzen, hier Parteiübergreifend ebenfalls den Kreistag Nienburg auf...
Weiterlesen

 

Antrag gegen Erdgasförderung im Landkreis Nienburg/Weser. Unsere Samtgemeinderätin Martina Broschei stellt Antrag für die PIRATENPARTEI "Die einzelnen Gemeinden in ihren Räten in der Samtgemeinde Mittelweser als auch der Samtgemeinderat Mittelweser, hatten sich bereits 2015 gegen Fracking ausgesprochen (Initiative Frackingfreie Gemeinden etc.). Dies war mir zum Zeitpunkt meiner Antragstellung nicht bekannt. Gleichwohl geht mein Antrag ja noch wesentlich weiter. Der Samtgemeinderat ka...
Weiterlesen

 

von thomasganskow 17. August 2018 Kommentare 0 Am Donnerstag ging die dreitägige Anhörung zum neuen Niedersächsischen Polizeigesetz zu Ende. Zum Abschluss wurde resümiert: 50 kritische Stellungnahmen, über 200 Anregungen. „Das zeigt, dass nahezu niemand außer den Sicherheitsbehörden selbst mit dem, was sich die Regierungskoalition ausgedacht hat, zufrieden war“, stellt Thomas Ganskow, stellvertretender Vorsitzender der Piraten Niedersachsen und in der A...
Weiterlesen