"DIE HARKE" vom 21. Oktober 2014, Seite 17 Mittelweser. Martina Broschei (49) hat keine Geheimnisse mehr. Zumindest was ihren beruflichen Werdegang angeht. Alles stand im Internet: Ihre Bewerbung als Gleichstellungsbe- auftragte der Samtgemeinde Mittelweser, ihr Lebenslauf, das Zeugnis des bisherigen Arbeit- gebers, ihr Zertifikat als Mediatorin, ihre persönliche Anschrift, Geburtstag, Telefon, E- Mail-Adresse, Familienstand. Datenschutzrechtlich ist das höchst bedenklich. Vermutlich wäre es ga...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Nienburg/Weser gratuliert dem amtierenden und nun bestätigten Bürgermeister der Stadt Nienburg/Weser, Henning Onkes, für seine 55,85 Prozent bei der Wahl am Sonntag. Entgegen unserer Erwartungen hat er es ohne eine Stichwahl geschafft, für weitere sieben Jahre als Hauptverwaltungsbeamter der Stadt zu fungieren. "Bei vier Kandidaten, die sich bei Podiumsdiskussionen und bei weiteren Veranstaltungen stets auf Augenhöhe befanden, ist das Erreichen von über 50 Prozent von Herrn On...
Weiterlesen

 

Die Nienburger Piratenpartei hatte sich bei ihrer Kreismitgliederversammlung Ende März dafür ausgesprochen, trotz zuvor erarbeiteter „piratiger“ Wahlprüfsteine mit entsprechenden Antworten der Kandidaten grundsätzlich keinen der vier Bürgermeisterkandidaten unterstützen zu wollen. Man entschied sich jedoch dafür, aktive Wahlhilfen für die Bürger der Stadt anbieten zu wollen. Lange war nicht klar, wie dies erfolgen soll. Eine einfache Veröffentlichung der Wahlprüfsteine erschien wenig hilfreich,...
Weiterlesen

 

Der Kreisverband Nienburg/Weser der Piratenpartei Deutschland hat bei seiner Kreismitgliederversammlung am vergangenen Samstag im Hotel Sieling in Liebenau einen neuen Vorstand gewählt. Bestätigt wurde der Vorsitzende des Kreisverbandes, Dorian Spange (19, Nienburg), der sich nun in seine dritte Amtszeit des knapp drei Jahre alten Kreisverbands begibt. »Wir müssen in Nienburg und Umgebung wieder eine höhere Präsenz zeigen. Dies ist in den vergangenen Monaten zu wenig geworden«, kündigte er für ...
Weiterlesen

 

Der Kreisverband Nienburg/Weser der Piratenpartei Deutschland lädt zur Kreismitgliederversammlung 2014 ein. Er dient dazu, alljährlich einen neuen Kreisvorstand zu wählen sowie Programm- und Satzungsänderungsanträge zu behandeln. Auf dem Kreisparteitag sind nur Mitglieder der Piratenpartei Deutschland mit angezeigtem Wohnsitz im Landkreis Nienburg/Weser stimmberechtigt, die ihren Jahresbeitrag für das Kalenderjahr 2014 bereits gezahlt haben. Eine Barzahlung vor Ort ist möglich. Ein Zahlungsnach...
Weiterlesen

 

Am vergangen Samstag wählten die anwesenden Mitglieder des Kreisverbands Nienburg/Weser der Piratenpartei Deutschland beim Kreisparteitag 2013 einen neuen Vorstand. Neben mehreren Bestätigungen gehören fortan auch zwei neue Gesichter dem Vorstand an. Einstimmig bestätigt wurde der seit Kreisverbandsgründung am 1. Juni 2012 amtierende Vorsitzende Dorian Spange (18, Nienburg) mit sieben Ja-Stimmen sowie null Enthaltungen und null Nein-Stimmen. Spange nach dem Kreisparteitag: »Das einstimmige Erge...
Weiterlesen

 

Gestern vormittag trafen sich die Piraten aus dem Wahlkreis 40 (Nienburg II – Schaumburg) im Gasthof Niedersachsen in Rehburg-Loccum zur Aufstellungsversammlung um einen Direktkandidaten für die diesjährige Bundestagswahl zu wählen. Dazu eingeladen waren alle Parteimitglieder aus dem Wahlkreis – ein Deligiertensystem gibt es bei der Piratenpartei nicht. Als Kandidaten wurden Bernd Riensch (48) aus Bückeburg sowie Dorian Spange (18) aus Nienburg vorgeschlagen. Nach einer Vorstellungsrunde und de...
Weiterlesen

 

Die engagierten Piraten in Nienburg freuen sich auf prominente Unterstützung für die kommenden Infostände: Am Mittwoch, den 9. Januar und am Mittwoch, den 16. Januar 2013 wird der politische Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland, Johannes Ponader (35), Wahlkampfhilfe betreiben und mit den Nienburger Piraten den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern suchen. Ponader wurde im April 2012 beim Bundesparteitag in Neumünster von der Basis der Piratenpartei Deutschland zum politischen Geschäftsfü...
Weiterlesen

 

Der Kreisverband Nienburg/Weser der Piratenpartei Deutschland bedauert die Erkenntnis, dass das eine oder andere aufgehängte Plakat gestohlen wurde. Wir Piraten respektieren jedoch, dass scheinbar viele Bürgerinnen und Bürger Gefallen an unseren Ideenkopierer-Plakaten [1] empfinden, weshalb wir beschlossen haben, bei den kommenden Infoständen bis zur Wahl am 20. Januar die Plakatmotive als Poster zu verteilen. Gerne geben wir darüberhinaus auch ein Wahlprogramm oder weiteres Infomaterial mit, wa...
Weiterlesen

 

Die PIRATEN Nienburg wurden bei einer Podiumsdiskussion der Landtagskandidaten im Raum Nienburg, welche von der Gewerkschaft ver.di im Natufreundehaus Nienburg am Freitag, den 19. Oktober 2012 ab 19:30 Uhr organisiert wurde, nicht eingeladen. Die Veranstalter kommentieren dies damit, dass nur Parteien zugelassen werden, welche derzeit im Landtag vertreten sind. Der Personenkreis würde sonst zu groß werden, heißt es. Ob eine weitere Person zu viel wäre, darüber lässt sich streiten. Von Veransta...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen